Simbach am Inn, 29.06.2014, von Theo Giokas

THW mit Essens- und Getränkeverkauf am Stadtfest

Auch in diesem Jahr war es wieder soweit: das Stadtfest - Fest der Vereine aus Simbach am Inn - fand auch im Jahr 2014 wieder mit hoher Beteiligung des THW statt.

Nur das feinste für unsere Gäste! Die Besucher des Stadtfests erwartete in unseren zwei Zelten wie immer feinste Gaumenfreuden.  Seit der Umgestaltung unseres Verkaufskonzepts vor ein paar Jahren bestehen diese aus frittierten Kartoffelspiralen mit verschiedenen Gewürzen, welche unser Zugführer und seine Ehefrau am selbst konstruierten und gefertigten Sprialschneider, vor den Augen der Gäste, aus Kartoffeln aus der Region, zubereitete und frittierte.

Konstantin Giokas bzw. sein Sohn Theo, der seit zehn Jahren zur Helferschaft des Ortsverbands Simbach zählt, versorgte die Hüngerchen der Besucher mit einer griechischen Spezialität: Fleisch vom Drehspieß, Gyros genannt. Auf Wunsch gab es die gerösteten Pittabrote mit selbst gemachtem Tzatziki und Zwiebeln. Das Fleisch, hat die Familie Giokas - wie sonst auch - in Eigenregie ein paar Tage zuvor in die Marinade eingelegt und am Tag des Fests vor Ort frisch auf den Spieß aufgeschichtet.

Unser Helfer Andreas Hierl hat ab dem späten Nachmittag damit begonnen, seine frischen und erfrischenden Cocktails zu mixen. Nachdem wir den Wetterumschwung am Abend bereits erwartet hatten, wann gibt es schließlich ein Stadtfest ohne Regen, hatten wir ebenfalls einen warmen Cocktail im Angebot.

Während die Gewitterfront über die Stadt zog uns uns die Gäste madig gemacht hatte ertönten, zeitgleich zur Sirene, zu allem Überfluss auch noch unsere Meldeempfänger: Blitzschlag! Es brenne im Dachstuhl des Simbacher Krankenhauses. Nachdem es sich kurze Zeit später zum Glück nur als Brand in einem Gully herausgestellt hatte und sich die Wolken gelichtet hatten, konnten wir unseren regulären Verkaufsbetrieb wieder aufnehmen.

Es kamen auch wieder einige feierwillige Besucher auf das Stadtfest und bis ca. Mitternacht haben wir diese auch bewirtet.

Der anschließende Abbau der Zelte ging schnell über die Bühne und gegen kurz vor 01:00 Uhr machte der letzte Helfer im OV Simbach das Licht aus. Wenige Stunden später, gegen 10:00 Uhr wurden die Spuren des Vortages beseitigt: die Geräte wurden geputzt, die Zelte wurden gewaschen und unser Handwerkszeug wurde wieder an seinen Platz geräumt.

Gegen Mittag, nachdem alle Arbeiten erledigt waren, konnten sich die Helfer an Gyros vom Vortag laben.

Der Helferverein als Veranstalter des Verkaufs auf dem Stadtfest, dankt allen Helferinnen und Helfern, die sich während den tagelangen Vor- und Nachbereitungen und auch während des Stadtfests an sich bei uns engagiert haben. Ein ganz besonderer Dank gebührt unserer Jugendgruppe, die sich am Freitag bei Beladen der Fahrzeuge, wie auch am Samstag während Aufbau und Betrieb der Zelte und am Sonntag während den Aufräumarbeiten gleichermaßen eingebracht haben.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: