12.08.2022, von Michael Dietl

Gäubodenvolksfest Straubing

Auftakt zum Gäubodenvolksfest in Straubing – Überregionale Unterstützung

Wenn das THW überregional unterwegs ist, dann bedeutet das meistens nichts Gutes. Doch es gibt auch schöne Anlässe, zu denen das THW hinzugezogen wird. So wie am Freitag den 12.08, wo die Simbacher mit einer Abordnung, die Kameraden in Straubing unterstützten.

Traditionell beginnt das Gäubodenvolksfest Straubing mit dem Auszug zur Festwiese. Um für die Sicherheit der Zugteilnehmer und Zuschauer zu sorgen, sperren schon seit Jahren die Feuerwehr und das Technische Hilfswerk die Zugstrecke ab.

Hierbei umfasst der Bereich des THW die Strecke in der Landshuter Straße bis zur Bahnunterführung und ab dem Stadtturm bis zum Busbahnhof am Hagen. Um diese Strecke bewältigen zu können, werden ca. 150 Personen benötigt. Zusätzlich stellt das THW Personen zur Zugbegleitung. Diese kann der OV Straubing natürlich nicht alleine aufbringen, aus diesem Grund unterstützten in diesem Jahr auch 6 Helfer aus dem Ortsverband Simbach.  


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: