Helfersprecher/-in

Der Helfersprecher/Die Helfersprecherin (HeSpr) vertritt die Belange der Helfer gegenüber dem Ortsbeauftragten.
Man kann diese Zusatzfunktion mit der Stelle eines Betriebsrats vergleichen.

Jeder Helfer kann sich in dienstlichen oder dienstbezogenen Angelegenheiten an die/den HeSpr wenden.
Insbesondere wirkt sie/er mit bei der

  • (Ab)Berufung von Führungskräften, Jugendbetreuern und des OB,
  • Entlassung eines Helfers ohne dessen Antrag,
  • Schlichtung von Meinungsverschiedenheiten zwischen den Helfern untereinander oder mit dem OB auf Antrag eines Betroffenen,
  • Dienst- und Ausbildungsgestaltung.


Ferner ist die/der HeSpr Mitglied im Ortsausschuss und im MAE-Gremium, ausserdem wählt sie/er zusammen mit dem OB den Landessprecher.

Zur/Zum HeSpr kann jeder aktive und Reservehelfer gewählt werden, der dem THW seit mindestens zwei Jahren angehört. Ortsbeauftragte sind hierbei nicht wählbar.


HeSpr in unserem Ortsverband sind:
1. HeSpr Theo Giokas
2. HeSpr Verena Thurn