Unimog

Unimog ist die Abkürzung für „Universal-Motor-Gerät“. Es handelt sich dabei um einen universellen allradgetriebenen Kleinlastkraftwagen und Geräteträger vor allem für die Land- und Forstwirtschaft, das Militär und für kommunale Aufgaben, aber auch für andere Aufgaben in unwegsamem Gelände.

Er fällt unter die Maschinenart 'Frontsitztraktor mit Allradantrieb'.[1]

 

Unser Ortsverband nutzt einen Unimog, auf dem mehrere Palletten mit Elektromaterial wie Kabel und Verteilerkästen verlastet sind. 


Fahrzeugdaten Unimogs

 Hersteller:

 Mercedes-Benz

 Typenbezeichnung:

 Unimog 1300L

 Baujahr:

 1981/1983

 Motor:

 96 kW / 131 PS (Hubraum 5.638 cm³)

 zul. Gesamtgewicht:

 7 500 kg bei 4 800 kg Leergewicht

 Länge / Breite / Höhe:

 5 590 mm / 2 330 mm / 3 250 mm

 Steigfähigkeit:

 110%

 Wattiefe:

 1,20 m

 Funkrufname:

 Heros Simbach 39/31

 Kennzeichen:

 THW-82262