Pressearchiv

  • Simbach am Inn, 03.06.2014

    Bundesrepublik Deutschland und Freistaat Bayern ehren Helfer des THW Simbach

    Mit Heizöl verdrecktes Wasser, überschwemmte Wohngebiete, übelriechende Wassermassen, zerstörte Existenzen: die Bilder der Jahrhundertflut 2013 werden uns alle noch lange im Gedächtnis bleiben. Im gesamten Bundesgebiet waren damals ca. 16 000 Kräfte des Technischen Hilfswerks im Einsatz. Auch der Ortsverband Simbach befand sich mit 34 Helfern im Dauereinsatz. Als Dank und …mehr


  • Bonn/Magdeburg, 24.11.2013

    Das THW trauert um zwei Helferinnen

    Der Bootsunfall des THW in Magdeburg forderte zwei Todesopfer. „Mit Bestürzung habe ich heute Früh vom Tod der beiden verunglückten Helferinnen erfahren. Alle ärztliche Bemühungen waren leider vergebens. Meine Gedanken sind bei den Familien, den Freunden und den Kameradinnen und Kameraden der Verstorbenen“, sagte THW-Präsident Albrecht Broemme bei der jährlichen …mehr


  • Oberschleißheim, 15.07.2013

    Staatsempfang auf Schloss Schleißheim

    Stellvertretend für die rund 100.000 ehrenamtlichen und professionellen Helfer, die während der Hochwasserkatastrophe im Juni 2013 in Bayern im Einsatz waren, hat der Bayerische Landtag und die Bayerische Staatsregierung vergangenen Montagabend 3.000 Helfer aus dem gesamten Freistaat zu einem Staatsempfang auf das Neue Schloss Schleißheim bei München geladen.mehr


  • Deutschland, 10.07.2013

    Hochwasser 2013 - Hilf mit im THW

    Im Juni 2013 haben uns die Berichte über das Jahrhunderthochwasser täglich begleitet. Die Einsatz- und Hilfsbereitschaft der Bürgerinnen und Bürger war tief beeindruckend. Viele Menschen haben bei der Bekämpfung der Hochwasserschäden in ganz Bayern geholfen.mehr


  • Arnstorf, 05.07.2013

    Tag der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS)

    Die Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben des Landkreises Rottal-Inn präsentieren sich den Mittel- und Realschülern in Arnstorf.mehr


<< < 1 2 3 4 5 > >>

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: