Simbach am inn, 27.10.2015, von Michael Dietl

Personen im Inn

Am Dienstag wurde der Kran des Ortsverbandes alarmiert, um das Boot der Feuerwehr und der Wasserwacht zu kranen.

Zwei Asylbewerbern ging es zu langsam über die Grenze und sprangen in den Inn, um an das deutsche Ufer zu schwimmen. Die beiden jungen Männer konnten wohlbehalten an die Kameraden aus Österreich übergeben werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: