26.10.2011, von Wolfgang Plietsch

Helfen mit Technik und Verstand

Anderen helfen zu können will gelernt sein

Das Technische Hilfswerk Ortsverband Simbach bietet Kindern ab dem 10. Lebensjahr die Möglichkeit, sich spielerisch in der Jugendgruppe nötiges Wissen anzueignen.

Am verkaufsoffenen Sonntag gewährt die Jugendgruppe einen Einblick in ihre Arbeit.
Auf dem Gelände neben Sport Allramseder wird mit Rundhölzern, Bohlen und Bindeleinen ein Steg gebaut. Der Steg wird während der Geschäftszeiten errichtet, damit man sich davon überzeugen kann, wie die Mädels und Jungs nut mit Leindenverbindungen ein Bauwerk errichten.

Ab dem 17. Lebensjahr besteht die Möglichkeit, in den Technischen Zug zu wechseln.
Zunächst durchläuft der Helferanwärter eine Grundausbildung. Bei bestandener Prüfung kann der Helfer sein Wissen in den Bergungsgruppen bzw. in den Fachgruppen Wassergefahren oder Wasserschaden/Pumpen, welche dem OV Simbach angegliedert sind, weiter bilden.
Zusätzliches Spezialwissen erlangen die Helfer in Lehrgängen, welche von den Bundesschulen in Neuhausen oder Hoya angboten werden.

Mehr Infos gibt's beim Leitfahrzeug des THW Simbach am verkaufsoffenen Sonntag.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: