19.05.2019

Funkübung der THW-Jugend Simbach

(LM) Am Samstag den 11. Mai 2019 fand im OV Simbach erneut eine Funkübung der Jugendgruppe statt. Die inzwischen 30 Personen starke Mannschaft wurde am frühen Vormittag in Gruppen einge-teilt und einem Kraftfahrer zugewiesen. Anschließend erfolgte die Anmeldung im Sprechfunk-Verkehrskreis bei den stationären Einsatzkräften des Zugtrupps, welche die Einsatzleitung übernah-men. Die Jugendlichen bekamen per Funk Koordinaten mitgeteilt, mit welchen sie anschließend auf einer Karte eine Position ermitteln mussten. Sobald der Einsatzort herausgefunden wurde, fuhr die Gruppe dorthin und bekam an den verschiedenen Stellen umgebungsnahe Aufgaben über Funk er-teilt. Diese waren zum Beispiel das Messen einer Durchfahrtshöhe unter einer Brücke, die Beschrei-bung des Einsatzorts mit möglichen Gefahrenquellen, das Ermitteln von Koordinaten eines markanten Objekts oder dem Entfachen eines kleinen Feuers um Wasser zu kochen.

Für Verpflegung war, Dank der Simbacher OV-Küche, bestens gesorgt. 

Die Jugendgruppe bedankt sich für diese äußerst erfolgreiche und lehrreiche Übung bei den Ortsju-gendleitern Christian Niemöckl, Sergej Schander und Robin Frasch, sowie bei den unterstützenden Helfern des Ortsverbands.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: