Walburgskirchen, 24.11.2014, von Theo Giokas

Fachberater zu Wohnhausbrand alarmiert

In Walburgskirchen stand ein Wohnhaus im Vollbrand. Die beiden Bewohner wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

Im Einsatz waren die Kameraden der Feuerwehren Pfarrkirchen, Tann, Zimmern und Eiberg. Die Kripo Passau führt die Untersuchung des Brandes durch, jedoch können zur Brandursache noch keine Angaben gemacht werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: