24.01.2020

Bergungsübung der Simbacher THW-Jugend

Zwei Personen sind auf einem aufgelassenen Bauernhof vermisst, hieß die Meldung, welche die Simbacher über Funk erhielten. Natürlich war das nur eine Übung aber unter realen Bedingungen. Da der Bauernhof in Kürze abgerissen wird, hat die Gemeinde Julbach das Objekt den Hilfsorganisationen zum Üben zur Verfügung gestellt. Zuerst galt es, das Gelände auszuleuchten, während bereits ein Suchtrupp das Wohngebäude durchsuchte. Fündig wurde der Trupp im ersten Stock und im Keller. Beide Personen wurden mittels Schleifkorb ins Erdgeschoss gebracht. Von dort ging es zur Betreuungsstelle auf dem Hof ins Freie. Vom erstem Stock nach unten ging es relativ einfach. Jedoch bei dem schmalen Weg vom Keller nach oben war schon gehörig Muskelkraft gefordert. Die beiden Bergetrupps hatten ihre Aufgabe perfekt gemeistert. Die Rettungsaktion war gelungen resümierte der erfahrene Ortsjugendleiter Christian Niemöckl.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: